„Sport Frei“ in der Kita „Zum Spatzennest“

50 Krippen- und Kitakinder nahmen am 07.09.2021 am Sportfest der AWO Kita „Zum Spatzennest“ in Schönbeck teil. Das Wetter war sportlich eingestellt und hatte viel Sonnenschein parat. Ursprünglich für den 31.08. geplant – wurde es auf den 07.09. verschoben. Gestartet wurde in den Tag mit einem gesunden Sportlerfrühstück bestehend aus Gemüse, Obst, leckeren frischen Sandwiches und Smoothies. Nach dieser Stärkung ging es auf den Sportplatz in Schönbeck. Gruppenweise wurden vor Ort sechs Stationen mit verschiedenen sportlichen Disziplinen durchlaufen. Soviel sportliche Betätigung macht die kleinen Sportler natürlich hungrig. Das Mittagessen wurde gleich vor Ort als Picknick eingenommen. Es gab leckere Hotdogs und Melone auf dem Sportplatz. Da bekommen auch Nicht-Sportler Appetit. Zum Abschluss bekam jedes Kind eine Urkunde und eine Medaille. Das Sportfest hat allen kleinen und großen Kita-Spatzen riesigen Spaß gemacht. Vielen Dank an das gesamte Kita-Team für die tolle Organisation.

Aktuelles & Veranstaltungs­rückblicke

F E R I E N R Ü C K B L I C K V

Was nach Arbeit aussieht, war für die Hortkinder aus unserem AWO Hort in der Kita "Zaubermühle" in Woldegk ein großer Spaß.
Denn es hieß in den Osterferien:"Wir machen uns Schoko-Crossis selbst."
Gesagt getan und los ging es in die Stadt zum Einkaufen der benötigten Utensilien, weil das natürlich auch dazu gehört
Mit voller Begeisterung, großen Engagement, viel Lachen beim Tun und natürlich auch dem Naschen zwischendurch, sind die Schoko-Crossis auf dem Blech zum trocknen gelandet

Die fertigen Schoko-Crossis wurden am Ende des Ferien-Tages mit Genuss geknabbert und verschnascht 🤗🤗🤗🤗

#ferirnspiele #awoferienspaß#awoinwoldegk
#awomstmachtmit #awoinderseenplatte #awokindergarten #awohort #awokids #awomst
...

9 0

- Ein Name im Wandel ... -

Bereits 1995 wurde am Standort Woldegk die „Kinder – und Jugendhilfestation“ gegründet. Die Begrifflichkeit „Station“ ergab sich aus dem breiten Angebot der Hilfen zur Erziehung, welches zur damaligen Zeit in dieser Region als einzigartig angesehen werden konnte. Neben der Tagesgruppe für Schulkinder und für Vorschulkinder arbeiteten hier auch Kolleg*innen im ambulanten Bereich.
Durch steigende Nachfrage wurde einige Jahre später eine weitere Einrichtung in Friedland und später auch in Burg Stargard eröffnet. Zudem wurde auch das Hilfeangebot durch den Bereich der Frühförderung und der Eingliederungshilfe erweitert.

Deutlich wurde nun, dass der Name „Kinder – und Jugendhilfestation“ durch die Zugewinnung der neuen Standorte und die Angebotserweiterungen als nicht mehr zeitgemäß angesehen werden konnte.
Daher machte sich das Leitungsteam im letzten Jahr gemeinsam auf den Weg einer neuen Namensfindung.

Aus unzähligen Ideen und verschiedenen Entwürfen fiel die Wahl auf „PRISMA“.
Grundlage bildet dabei die Assoziation mit einem Kaleidoskop.
Mit unserem neuen Namen „PRISMA“ möchten wir unsere drei Standorte, die verschiedenen Hilfeangebote, unsere Haltung gegenüber unserer Arbeit mit den Kindern und Familien und uns, als Team, verdeutlichen.
Und so wurde aus unserer „Kinder – und Jugendhilfestation“ unser neuer Name „PRISMA“ geschaffen.

#neuername #kinder #jugendhilfe #prisma #awo #vielfalt #mecklenburgischeseenplatte @awomst #awoinderseenplatte #sozialedienste
...

11 0

F E R I E N R Ü C K B L I C K III

Auch die Mitglieder unsere AWO Regionalgruppe Neustrelitz Land haben die Osterferien genutzt für einen Ausflug nach Waren ins @mueritzeum
Unter dem Motto " Warum in die Ferne schweifen" ging es mit dem Regionalzug von Neustrelitz nach Waren um einen Nachmittag lang heimische Tiere & Pflanzen, die lokale Geschichte lehrreich und anschaulich an einem Ort zu erfahren.
Die Aquarien, die Mitmachstationen, der Außenbereich gaben vielen Informationen wieder
Den Abschluss machte unsere Regionalgruppe dann noch im Müritzeum-cafe bei Waffeln, Kaffee und Eis

#regionalgruppe #awoneustrelitz#ausflugsziel
#mitgliedschaft #awomstmachtmit #awoinderseenplatte
#müritzeum #mitgliedwerden #awomst
...

16 2