Wohnheim

in Petersdorf

Das 1998 erbaute Wohnheim liegt am Rand der Ortschaft in ländlicher Idylle und ist eingebettet in eine wunderschöne Landschaft mit Wald, Wiese und Feld. Es bietet 19 erwachsenen Menschen mit geistigen und körperlichen Behinderungen ein Zuhause. In unserer Einrichtung mit familiärer Atmosphäre betreuen wir in einer Tagesgruppe neben den Bewohnerinnen, die aktiv am Arbeitsleben in einer Werkstatt teilnehmen, auch Bewohnerinnen, die aufgrund ihres Handicaps, nicht mehr am Berufsleben teilnehmen können.

Angebot & Konzept

Unser Haus ist in zwei Etagen gegliedert und verfügt über gemütlich und liebevoll eingerichtete Doppel- und Einzelzimmer, wobei jede*r Bewohner*in die Möglichkeit hat, ihr/ sein Zimmer individuell zu gestalten. Große und helle Gemeinschaftsräume sowie ein großer Garten mit Terrasse laden zum gemütlichen Verweilen und Zusammensein ein und bieten entsprechenden Freiraum. Bei unserer pädagogischen Arbeit nutzen wir die individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten der einzelnen Bewohner*in und bieten ihnen Assistenz, Unterstützung, Begleitung und Förderung. Ein enger Kontakt zur Familie bleibt durch die Heimfahrten sowie Besuche der Eltern und Geschwister in unserer Wohneinrichtung erhalten. Wir nehmen an den gesellschaftlichen und kulturellen Höhepunkten der Gemeinde Petersdorf teil und nutzen die Angebote anderer integrativer Einrichtungen.

Ich arbeite gerne bei der AWO , da ich Spaß an meiner Arbeit habe und bei anfallenden Situationen nach Lösungen für einen Jeden gesucht wird.
Beate Wendt. 
Wohnheim Petersdorf

Kontakt

Bild von Frau Bolduan

Ansprechpartnerin: Frau Bolduan
Telefon: 03963/ 211788
Fax: 03963/ 221033
E-Mail: wohnheimpetersdorf@awo-mst.de

Wohnheim für Menschen mit Behinderung Petersdorf

Petersdorf 32b, 17348 Woldegk